topimage
VIDA
kollektivvertrag.at. Die KV-Informationsplattform von ÖGB und Gewerkschaften
Service für BetriebsrätInnen
Vorteile mit der vida-Card
zur ÖGB Website

Internationalität als Verantwortlichkeit für die Zukunft

Im Leitbild unserer Gewerkschaft vida ist das Bekenntnis zu einem demokratischen und vereinten Europa enthalten. Für uns ist dies der Auftrag, dessen Zukunft aktiv mitzugestalten und die Interessen unserer Mitglieder dabei zu vertreten.

Unser Auftrag und unsere Verantwortung enden jedoch nicht an den Grenzen Europas. Die gewerkschaftliche Zusammenarbeit und Solidarität in einer globalisierten Welt braucht starke Partnerschaften, Netzwerke und Organisationen, die dazu fähig sind die Interessen der Menschen solidarisch zu vertreten. Wir müssen dafür kämpfen, dass würdevolle Arbeit und ein selbst bestimmtes Leben unabhängig von Herkunft, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung und Aufenthaltsort weltweit möglich wird.

Unsere Gewerkschaft vida 

beteiligt sich daher an Solidaritätsaktionen zur Durchsetzung der Gewerkschaftsrechte, der ILO-Kernarbeitsnormen und zur Erlangung von Frieden. Dabei sucht vida die Zusammenarbeit und Partnerschaft mit der Zivilgesellschaft und deren Organisationen. Für die dazu nötige Unterstützung bei den eigenen Mitgliedern verstärkt vida die Information und Bewusstseinsbildung zu globalen und europäischen Zielen der internationalen Gewerkschaftsbewegung.

Unsere Gewerkschaft vida

versteht den Auftrag zur aktiven Gestaltung Europas in einer kontinuierlichen Auseinandersetzung mit den Institutionen der Europäischen Union, der Zusammenarbeit mit dem Europäischen Parlament und in der strategischen Interessensvertretung (Lobbying). Dies bedeutet, dass die Gewerkschaft vida gezielt Ressourcen dafür einsetzt, auf europäischer Ebene wirkungsvoll auftreten zu können, um als kompetente Partnerin wahrgenommen zu werden.

Unsere Gewerkschaft vida

begreift sich als globaler Akteur in ihrem Verhältnis zu multinationalen Unternehmen. Die Gewerkschaft vida fördert und unterstützt die ArbeitnehmerInnen in multinationalen Unternehmen und in globalen Logistikketten bei der Wahrnehmung ihrer demokratischen Mitbestimmungsmöglichkeiten und Rechte. Ein wesentliches Instrumentarium ist dabei die Einsetzung von Europäischen Betriebsräten.

Unsere Gewerkschaft vida

nützt die durch den EU-Vertrag vorgegebenen Möglichkeiten des Sektoralen Sozialen Dialogs zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Arbeitsbedingungen unserer Mitglieder. Dabei wird der Abschluss von verbindlichen Vereinbarungen zwischen den europäischen Arbeitgeber- und ArbeitnehmerInnenverbänden angestrebt und auch national umgesetzt. Der Sektorale Soziale Dialog wird als Strategie und Kernprozess zur Lösung zukünftiger Herausforderungen verstanden. Daher werden dafür auch Ressourcen bereitgestellt.

Unsere Gewerkschaft vida

ist aktives Mitglied im internationalen gewerkschaftlichen Netzwerk und in den internationalen Verbandsstrukturen. Das bedeutet, dass die Gewerkschaft vida aktiv am Verbandsleben teilnimmt, die Arbeit und Ziele mitgestaltet, sich an der Finanzierung beteiligt und auch Verantwortung in den Organisationen übernimmt.
 

Teilen |
Suche
GO

 

Mitglieder-Kampagne vida STARK vida Kampagne - Gemeinsam vida stark vida Kampagne - Gemeinsam vida stark
Tatort Arbeitsplatz - eine Initiative der Gewerkschaft vida gegen Gewalt im Job Tatort Arbeitsplatz Eine Initiative der Gewerkschaft vida gegen Gewalt im Job
vida Podcast vida Podcast Gewerkschaft zum Anhören

© Copyright 2016 vida [IMPRESSUM]